Die gasdichten Schutzanzüge der Reihe MICROCHEM® 6000 bieten Notfall-Ersthelfern oder Chemiearbeitern Schutz vor gefährlichen und giftigen Chemikalien in flüssiger oder gasartiger Form. MICROCHEM® 6000 GTS und GTB sind Schutzanzüge vom Typ 1a, bei denen das umluftunabhängige Atemschutzgerät (SCBA) auf der Innenseite des Anzugs getragen wird.

Das leichte und flexible, aber trotzdem robuste Material bietet eine hervorragende Barriere gegen eine Vielzahl von Chemikalien, die in extrem gesundheitsgefährdenden Umgebungen auftreten können. Das gut sichtbare, innovative Material entspricht den Anforderungen der Normen EN 943-1 und EN 943-2 für Anzüge mit begrenzter Einsatzdauer.

Die Produktreihe MICROCHEM® 6000 gasdicht umfasst:
GTS - Gasdichte Anzüge mit integrierten Füßlingen und Beinüberwurf
GTB - Gasdichte Anzüge mit fest angebrachten Sicherheitsstiefel

Ultraschallgeschweißte und getappte Nähte
Diese Naht-Technologie, die die gesamte Produktpalette MICROCHEM® 6000 bietet, ist unsere höchste Schutzbarriere gegen Flüssigkeiten und Partikel.

Anwendungsbereiche
• Chemie
• Öl und Petrochemie
• Pharmazie
• Ersthilfe/Katastrophenschutz
• Feuerwehren
• Industrie- und Tank-Reinigung
• Abwasserkläranlagen
• Notfalleinsätze
• Nuklear-Bereich
• ABC-Schutz
• Versand/Transport

Schutzlevel
Typ 1a EN 943-1:2002
Typ 1a-ET (Begrenzte Einsatzdauer) EN 943-2:2002
EN 14126:2003


MICROCHEM® 6000 Sortimentsübersicht
Type 4BEN 14126
Technische Daten


Neue Suche